G25 Tanqueray Gin No. 10

FlytsBar

G25

Die Name des Tanqueray No. Ten leitet sich von der Nummer der Destille ab, die bei den deutschen Luftangriffen 1941 nicht zerstört wurde. Der Brennkessel mit der Nummer 10 („Tiny Ten“) hat die Angriffe überstanden und ist übrigens bis heute in Gebrauch. Eng mit diesen Angriffen verbunden ist auch der Umzug von Tanquerray und Gordon’s nach Schottland. Obwohl beide Marken wohl für den Inbegriff englischen Gin’s stehen, werden diese tatsächlich schon lange im Schottland (Cameronbridge) produziert.