Unser Name

Woher kommt der Name "Flyt"?

WaterToWhisky_Laphroaig.JPG

Ein ‘Flyt’ - gesprochen [flait] - ist eine "Gruppe" von drei kleinen Probierdrinks (Whisky, Gin, Wein und Rum).
Der Name leitet sich ab vom "Flight", hat aber nicht wirklich was mit fliegen zu tun, sondern wird sonst im Golfsport verwendet.
Dort bezeichnet er eine Gruppe von zwei oder drei Spielern, die an einem (Turnier-) Tag gemeinsam den Parcours absolvieren.

In der Flyts Bar kannst Du Dir Deinen eigenen Flyt frei aus unserem Sortiment zusammenstellen oder Du wählst einen unserer für dich bereits zusammengestellten Flyts.

Da es sich um "pur" servierte Getränke handelt, servieren wir zum Flyt von unserem speziellen Brot und Wasser (oder Tonic zum Gin-Flyt) zum Zurücksetzen der Geschmacksnerven nach dem Probieren.

Zu jedem Getränk bekommst Du einen "FlytBadge", ein Etikett mit einer kurzen Beschreibung des Getränks. Das Etikett darfst Du mitnehmen, vollkritzeln und für die nächste Bestellung als "Spickzettel" verwenden.

Der Name der Bar ist geschützt, also nur, wo "Flyts" draufsteht, ist auch "Flyts" drin.

...